Skip to main content

DIAGNOSE DIABETES – Leser beurteilen unser neues Buch

Im Oktober erschienen haben bereits mehr als tausend Leser unser neues Buch erworben. Lesen Sie hier die ersten Rezensionen Prominenter.

Plus: Schicken Sie uns Ihre Meinung über das neue Buch „Diagnose Diabetes“ an office@diabetes-austria.com. Wenn Ihre Zuschrift veröffentlicht wird, bedanken wir uns bei Ihnen mit einem kleinen Geschenk.

Dr. Adalbert Strasser, Präsident der Aktiven Diabetiker Austria ADA

Im Herbst 2018 ist das neue Buch „Diagnose Diabetes“ von Peter Hopfinger und Elisabeth Schneyder auf den Markt gekommen.

Peter schenkte mir ein Exemplar, mit Widmung. 

In den Weihnachtsfeiertagen kam ich dazu, darin zu schmökern. Wieder ein Diabetes Buch dachte ich zuerst. Nun, ich wurde eines Besseren belehrt.

Das Buch hat mich gefesselt.

In diesem Werk wird Nägel mit Köpfen gemacht. Warum? Es werden die Dinge des täglichen Lebens ohne Umschweife angesprochen und für jedermann verständlich erklärt.

Eine Lektüre, für den Betroffenen, sein Umfeld und für Ärzte.

Wie oft wird ein Arzt von Patienten auf die Probleme im täglichen Leben angesprochen und er muss eingestehen, keine Antwort parat zu haben …. Da kann ich nur sagen: „Schlag nach bei Hopfinger/Schneyder“.

Dr. Adalbert Strasser

 

Ella Benedek, Gruppenleiterin der Aktiven Diabetiker Austria ADA

Lieber Peter,

ich darf Dir und Frau Schneyder herzlichst zu dem tollen Buch: DIAGNOSE DIABETES gratulieren.

Ich finde es sehr interessant und lehrreich, aber vor allem leicht verständlich. Dies müßte sogar ein kompletter Laie dieser Materie verstehen., von diesen Büchern gibt es leider nicht viel. Andere Fachbücher muß man immer mit Wörterbuch lesen. Ich mußte auch lächeln, das nun bei Typ3 der Lada und Mody jetzt gemeint sind, bei meiner Manifestierung waren dies noch die Angehörigen der Diabetiker. Nun endlich werden auch diese Typen angesprochen und super erklärt.  Den Spaghetti -salat habe ich heute schon gemacht und er war einfach nur traumhaft.

Ich kann dieses Buch nur allen Diabetikern und ihren Angehörigen empfehlen, denn dadurch bekommt man wirklich ein gutes Allgemeinwissen und von dem kann man nie genug haben.

Gibt ja ein altes Sprichwort: DU WIRST SO ALT WIE EINE KUH UND LERNST IMMER NOCH DAZU

Gerade bei Diabetes und der dazugehörigen Therapie geht es immer ein Stückchen weiter und dies sollte man wissen. Mit diesem Buch in der Hand kann mein sein Wissen sicher vertiefen.

Einziger Minus Punkt, die Schrift hätte vielleicht grösser sein können.

Ich wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

Mit ganz lieben Grüßen aus dem Burgenland

Ella Benedek

 

Dr. Josef Probst, Generaldirektor des Hauptverbandes der Sozialversicherung

Dieses Buch ist eine launige, kurzweilige Abhandlung aller diabetesrelevanten Themen von Diagnostik bis Therapie, wobei Geschichte, Forschung und Anekdoten zueinander fanden. Die getätigten Aussagen sind mit keinen Literaturhinweisen versehen und wirken wie Wissen & Rat des kundigen Nachbarn von nebenan. Eher für Typ 2 Diabetiker*Innen könnte dieses Buch die eine oder andere Information bereithalten.

Kritisch anzumerken ist, dass Produkte von Pharma Firmen und med.Produkte der Industrie direkt und indirekt beworben werden und die 10 persönlichen Ärzteporträtsgeben Raum zur Verherrlichung.

Dr. Josef Probst

 

Erfahren Sie HIER mehr über das Buch "Diagnose Diabetes"